Heilkräuter

Lavendelöl & Salbei-Räucherbündel

Selbst habe ich heuer zum ersten Mal Lavendelöl angesetzt und bin gespannt wie die Wirkung sein wird. Man kann natürlich noch nachhelfen und etwas ätherisches Lavendelöl dazu geben und eine Salbe mit Bienenwachs daraus machen. Ich bevorzuge auch hier wieder Olivenöl mit welchem ich die Lavendelblüten überdeckt im Glas geschlossen 3 Wochen  in die Sonne stelle. Immer wieder schütteln! Weiterlesen

Johanniskrautöl selbst herstellen

Echtes Johanniskraut ist nicht überall zu finden. Bei mir im Garten am Waldrand wächst es wild und ich bin gesegnet jedes Jahr mein Öl selbst anzusetzen. Wenn die Blüten offen sind am Morgen bei Sonnenschein und zum vollen Mond hin ernte ich diese und bevorzugt mit Olivenöl, es ist jedoch auch anderes Öl verwendbar, lasse ich die Blüten im verschraubten Glas in der Sonne stehen. Ab und zu Schütteln und ziemlich bald färbt sich das Öl dunkelrot, so wie die Finger bei der Ernte der Blüten. Dann hat man bestimmt das echte Johanniskraut! Weiterlesen

Brennnessel – Kräuter für den Zaubertee & Smoothie

Die Brennnessel ist perfekt um im Frühling seinen Körper zu reinigen. Ich liebe den Geschmack der Brennnessel besonders im Smoothie mit einem Apfel, Wasser und Samen gemixt – einfach köstlich. Für den Tee ernte ich die Pflanzen bevor sie Samen ausbilden. Wenn die Samen ausgereift sind ernte ich diese ebenfalls und trockne sie. Und Brennnesseln eignen sich in Form von Jauche perfekt für die Pflanzendünnung. Ein großer Teil der Brennnesseln in meinen Garten laden im riesen Kübel mit Wasser und nach ein paar Wochen verdünnt am Bett. Der Duft ist grenzwertig, doch die Pflanzen und der Kompost freuen sich sehr. 🙂 Weiterlesen

Maiwipfersirup

Der Maiwipfersirup ist super gegen Husten und Halsweh. Die hellgrünen leuchtenden Spitzen werden gesammelt und mit Zucker geschickten in einem Glas für zwei Wochen in die Sonne gestellt. 2/3 Maiwipferl von Tannen oder Fichten und 1/3 Zucker deiner Wahl. Der Sirup wird abefüllt in eine Flasche und kühl und dunkel gelagert. Viel Feude beim selber machen!

 

Weiterlesen

Veilchensalbe selbst herstellen

Veilchen am Morgen sammeln. Achte auf den Mondkalender, so es möglich ist bei zunehmenden Mond ernten. Veilchen blühen nur sehr kurze Zeit!

Die Veilchen mit Öl vermengen. Ich verwende Olivenöl. Es geht aber auch Rapsöl oder Sonnenblumenöl,… Drei Wochen aufs Fensterbrett in die Sonne stellen. Dann das Öl durch ein Sieb abgiesen und mit flüssigem Bienenwachs mischen. 1/5 Anteil Bienenwachs ist nach meiner Erfahrung eine ganz gute Mischung. Fertig ist die Veilchensalbe.

Weiterlesen